header image
 
  

Sardininen - 1. Tag

Strecke als Google-Earth-Screensshot

Ankunftstag

Die Anreise nach Sardinien erfolgte bequem mit dem Flugzeug, die Fahrradmitnahme war problemlos und kostete pro Strecke und Fahrrad nur 25.- € also Hin- und zurück für 2 Personen 100.- €. Wir kamen schon um 8 Uhr in Olbia an und brauchten anschließend eine Stunde um unsere Fahrräer startklar zu machen. Für die Flugreise mussten wir z.B. die Luft aus den Reifen nehmen oder die Pedale abschrauben.


Alimentari

In Lori fanden wir einen Alimentari, der auch am italienischen Nationalfeiertag (25.April) offen hatte.


Unsere Unterkunft:

Agriturismo Il Vecchio Uliveto

Ein schönes Agriturismo - allerdings nicht besonders geeignet, falls man mit dem Fahrrad unterwegs ist, da man dort selbst kein Abendessen bekommt, sondern nur in Padru oder Loiri - in beide Richtungen muss man aber einige Höhenmeter überwinden.

Vor dem Agriturismo

Gefahre Strecke:

Unsere erste Etappe war sehr kurz - nur 17 km. Insgesamt sind wir an diesem Tag 36 km gefahren¬†( 526 Höhenmeter ), da wir uns noch die kleine Ortschaft Padru und deren Umgebung anschauten.



[ nächster Tag ]